This category can only be viewed by members.

DATEV-Archiv-DVD mit Belegen erstellen

Im Falle einer Betriebsprüfung möchte man seinen Mandanten oder sich selbst so wenig wie möglich mit der Suche von Buchhaltungsbelegen beschäftigen. Daher kann vor einer Betriebsprüfung kostenpflichtig (Stand 31.07.2019: 50€) eine DATEV-Archiv-DVD angefordert werden. Nutzt der Mandanten oder Sie DATEV Utnernehmen online, können die gebuchten Belege (nur verknüpfte Belege, nicht verknüpfte Belege werden nicht mitübergeben) […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Datensicherung erstellen über Bestandsdienste Rechnungswesen

Vor jeder tiefgreifende Änderung in der Buchhaltung, die nicht rückgängig gemacht werden kann, sollte eine Datensicherung erstellt werden.Ebenso, wenn man für eine Herausforderung in der Buchhaltung eine Lösung testen möchte, ist eine Datensicherung hilfreich.Voraussetzung für die Erstellung einer Datensicherung ist, dass die erforderlichen Rechte in der Benutzer- und Rechteverwaltung vorhanden sind.Um eine Datensicherung zu erstellen, […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Wie gebe ich einen Antrag auf Dauerfristverlängerung/Sondervorauszahlung ab?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.Mehr erfahren Video laden Vimeo immer entsperren Anleitung: Ein Antrag auf Dauerfristverlängerung/Sondervorauszahlung kann direkt aus DATEV Kanzlei-Rechnungswesen erzeugt werden.Über Auswertungen | Finanzbuchführung | USt 1/11 kann der Antrag aufgerufen werden. Das Programm ermittelt automatisch auf Basis der Vorjahreswerte die voraussichtlichen Umsätze und damit die höhe […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Buchungsvorschläge automatisch verbuchen

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.Mehr erfahren Video laden Vimeo immer entsperren Es gibt die Möglichkeit Buchungsvorschläge massenweise automatisch zu verarbeiten. Dies ist zB besonders praktisch, wenn unzählige Einnahmen auf ein Sammelkonto erfasst werden sollen.Unter Belege buchen | Eigenschaften | Buchungsvorschläge | Modus VorschlagbearbeitungHier gibt es die Möglichkeit alle grünen […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Individuelle betriebswirtschaftliche Auswertungen erstellen

Einzelne Kennzahlen lassen sich mit Hilfe einer individuellen BWA kinderleicht in das Standardreporting für die Mandanten einfügen. Im Video wird gezeigt, wie eine BWA mit der Kennzahl Umsatz pro Mitarbeiter erstellt werden kann. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.Mehr erfahren Video laden Vimeo immer entsperren Funktionsschlüssel 1 Bereichsaddition 2 Subtraktion […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Bestandssicherung richtig einspielen

Selbstbuchende Mandanten stellen in regelmäßigen Abständen, spätestens aber für den Jahresabschluss der Steuerkanzlei eine Bestandssicherung bereit. Oft enthält diese nicht alle Wirtschaftsjahre, daher muss diese mit dem alten Bestand zusammengefügt werden. Im Video erhaltet Ihr eine Anleitung wie Ihr dies fehlerfrei machen könnt. Aber ACHTUNG: Passt auf bei der Übernahme des Anlagevermögens! Nähere Hinweise im […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Umsatzsteuervoranmeldung konsolidieren

Zur  Konsolidierung der Umsatzsteuer-Voranmeldung gibt es zwei Möglichkeiten: Umsatzsteuer-Voranmeldung am PC konsolidieren [InfoDB: https://www.datev.de/info-db/9211652 ] USt-Konsolidierung im Rechenzentrum [InfoDB: https://www.datev.de/info-db/9211677 und https://www.datev.de/info-db/1035810 ] Der maßgebliche Unterschied liegt im Prozess der Konsolidierung. Werden Buchhaltung im Konsolidierungskreis außerhalb der Kanzlei erstellt (Selbstbucher), kann nur über das DATEV-RZ konsolidiert werden. D.h. alle Verprobungen müssen für die einzelnen Unternehmen überprüft werden. Die […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Individuelle Steuerschlüssel anlegen am Beispiel von Bewirtungskosten

Individuelle Steuerschlüssel oder Kontenfunktionen ermöglichen automatische prozentuale Umbuchung bei der Erfassung eines Buchungssatzes. Dadurch lassen sich zum Beispiel die 30% nicht abziehbaren Bewirtungskosten einfach umbuchen, sodass diese für die Ermittlung des steuerlichen Gewinns entsprechend berücksichtigt werden. In diesem Video zeigt Andreas Hausmann wie ein individueller Steuerschlüssel richtig angelegt werden kann. Zusätzlich lernt Ihr wie Ihr […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Einkommensteuererklärung mit einem Klick abschließen

Wer kennt das nicht? Die Einkommensteuererklärung ist fertig, es fehlt nur noch die Freigabe durch den Mandanten. Da wäre es doch praktisch, wenn ich die Einkommensteuererklärung bis zum Versand an das Finanzamt abschließen kann. Sobald der Mandant diese dann freigibt, würde ich Sie per Mausklick wegschicken. Im Video erklärt euch Andreas Hausmann wie über die […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Gebuchte Belege erneut verknüpfen

Ihr benötigt einen Beleg, der bereits hinter einer erstellen Buchung hängt? Dann zeige ich euch in diesem Video wie Ihr den Beleg mit einer weiteren Buchung verknüpfen könnt. Dauer: 03:31 Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.Mehr erfahren Video laden Vimeo immer entsperren

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Mit wiederkehrenden Buchungen Arbeiten Teil II: Automatisch Abgrenzen mit Umsatzsteuer

Als Ergänzung zu Teil zeigt Andreas Hausmann in diesem Video wie auch Buchungen mit Umsatzsteuerrelevanz korrekt abgegrenzt werden können Dauer: 04:41 Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.Mehr erfahren Video laden Vimeo immer entsperren

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Zeiteffizient buchen mit Tastenbelegungen

Shortcuts, Hot-Keys oder Tastenbelegungen helfen versierten Anwendern Programme noch besser und schneller zu bedienen. In diesem Video zeige ich euch wo Ihr in DATEV Kanzlei-Rechnungswesen die besten Tastenbelegungen für das Belege buchen findet. Dauer: 02:55 Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.Mehr erfahren Video laden Vimeo immer entsperren

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Kreditkartenkonten einspielen

Wäre es nicht großartig, wenn Kreditkratenkonten genauso wie normale Bankkonten gebucht werden könnten? Das geht! In diesem Video zeige ich euch wie Ihr Kreditkarten mit IBAN Konto anlegen könnt. Dauer: 02:49 Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.Mehr erfahren Video laden Vimeo immer entsperren

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Wechsel der Besteuerungsart

Im Rahmen des Jahreswechsel kann es vorkommen, dass der Mandant die Besteuerungsgrenzen zwischen der IST- und Soll-Versteuerung über- oder unterschreitet. Das heißt für uns Buchhalter wir müssen im nächsten Jahr aufpassen, dass die Umsatzsteuer korrekt abgeführt wird. In diesem Video lernt Ihr wie Ihr den Wechsel der Besteuerungsart richtig durchführt und worauf Ihr im Ramhen […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Antrag auf Dauerfristverlängerung abgeben

Nach dem Jahresübernahme muss oft in ersten Monaten des Folgejahrs der Antrag auf Dauerfristverlängerung bzw. auf Sondervorauszahlung abgegeben werden. Dieser gewährt euch für die Vorauszahlung 1_11 der Umsatzsteuerlast des Vorjahres die laufenden Umsatzsteuervoranmeldungen einen Monat später, d.h. am 10. des Folge-Folge-Monats abzugeben. Die Vorauszahlung wird spätestens im letzten Monat des Jahres (Dezember) mit der Umsatzsteuervorauszahlung […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Jahreswechsel: Daten aus dem Vorjahr übernehmen

Vor dem Jahresabschluss müssen die Geldkonten sowie Buchungen mit Leistungsdatum und die laufenden OPOS-Salden übernommen werden. Nach dem Jahresabschluss die restlichen EB-Salden. Im Video zeigt euch Andreas Hausmann wie Ihr Daten aus dem Vorjahr übernehmen könnt. Zusätzlich lernt Ihr wie Ihr EB-Werte als einzelne Buchungssätze im Folgejahr ausziffern könnt. Dauer: 04:26 Mit dem Laden des […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Standarddaten in DATEV Kanzlei-Rechnungswesen einspielen

Um die Jahresübernahme in Kanzlei-Rechnungswesen durchführen wird der Kontenrahmen des Folgejahres benötigt. Im Video zeigt euch Andreas Hausmann wie Ihr Standarddaten von der DATEV DVD oder aus dem Service-Release einspielen könnt. So spielt Ihr neben den SKR auch neue Zuordnungstabellen, Branchenpakete etc. ein. Für DATEVasp Anwender werden die Daten im Rahmen des Jahreswechsel automatisch bereitgestellt. […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Jahresübernahme zurücksetzen

Ihr habt bei der Jahresübernahme vergessen, dass Ihr die offene Posten Buchführung deaktivieren, den Kontenrahmen wechseln oder die Konten bereinigen wolltet? Im Video lernt Ihr wie Ihr die Jahresübernahme erneut durchführen könnt. Dauer: 01:48 Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.Mehr erfahren Video laden Vimeo immer entsperren

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Jahresübernahme in DATEV Kanzlei-Rechnungswesen durchführen

Jedes Jahr aufs Neue muss zum Jahreswechsel muss dieser auch in den DATEV Programmen vollzogen werden. Im Video lernt Ihr wie Ihr ein neues Wirtschaftsjahr in DATEV Kanzlei-Rechnungswesen eröffnet. Bitte beachtet, dass der Jahreswechsel die einzige Chance zum einfachen Wechsel des Kontenrahmen ist. Ferner wird euch gezeigt wie Ihr nicht bebuchte, nicht beschriftete und nicht […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Kauf-Leasing-Vergleich durchführen

Viele wissen nicht was für ein schönes Werkzeug die DATEV Finanzanalyse für einen fundierten Kauf-Leasing-Vergleich ist. In diesem Video lernt Ihr wie Ihr einfach einen Kauf-Leasing-Vergleich durchführt. Einen Plan-Leasing und Plan-Darlehensvertrag anlegt und eine aussagekräftige Ergebnisdokumentation erstellt. Zusätzlich zeigt Andreas Hausmann euch noch wie Ihr auch Nebenkosten, Steuern, Abschreibungen und Sonderabschreibungen im Vergleich berücksichtigen könnt. […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Auswertung der Kredite und Darlehensverträge

Welchen Mehrwert bietet die Anlage von Krediten und Darlehensverträge in der DATEV Finanzanalyse unabhängig von der automatischen Verbuchung von Zins, Tilgung und der Restlaufzeitvermerke? Die Antwort auf die Frage gibt euch Andreas Hausmann in diesem Video. Er zeigt euch welche Auswertungsmöglichkeiten es mandantsbezogen und mandatsübergreifend gibt. Daneben lernt Ihr wie Ihr die jährliche und monatliche […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Teilzahlungs- und Ratenkredite in der DATEV Finanzanalyse anlegen

Wer kennt den günstigen Ratenkauf aus der Werbung nicht? Schnell ist der neue Computer oder die Büroausstattung finanziert. Bei diesen Ratenkrediten handelt es sich um nichts anderes als Darlehen, die in der Buchhaltung korrekt erfasst und im Rahmen des Jahresabschluss abgegrenzt werden müssen. In diesem Video lernt Ihr wie Ihr Teilzahlungskredite bzw. Ratenkredite in der […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Einrichtung elektr. Kontoauszugsmanager Export-Datei

Wenn das elektronisches Bankbuchen sich partotut nicht über DATEV-RZ oder den DATEV Zahlungsverkehr einrichten lässt, ist das Einlesen_Importieren der Kontoumsätze als Export-Datei die letzte Möglichkeit. In diesem Video lernt Ihr wie Ihr eine Bank dafür angelegt, welche Export-Dateien Ihr einlesen könnt und welche Formatvorgaben die DATEV an Kontoumsätze in einer CSV-Datei macht. Dauer: 10:36 Mit […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Auswertungen in DATEV Unternehmen online aktualisieren

Besonders nach der Erstellung des Jahresabschlusses ist es wichtig, dass die Auswertungen in DATEV Unternehmen online aktualisiert werden. Alle Korrekturbuchungen entfallen klassisch im Dezember, sodass sich das Ergebnis im Dezember maßgeblich verändert. Im Video zeigt euch Andreas Hausmann wie Ihr das komplette Vorjahr mit wenigen Klicks automatisieren könnt. Anschließend stimmen die Zahlen bei eurem Mandanten […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

LEXoffice Buchungsbelege an DATEV Unternehmen online übergeben

In diesem Video lernt Ihr wie Ihr in LEXoffice erfasste oder erstelle Belege via DATEV connect online Schnittstelle an DATEV Unternehmen online übergebt. Abschließend zeigt euch Andreas Hausmann wie Ihr diese in DATEV Kanzlei-Rechnungswesen verarbeiten könnt. Dauer: 05:35 Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.Mehr erfahren Video laden Vimeo immer entsperren

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Kontoblätter ausgeben am Beispiel zu klärender Buchungen

Oft bleiben bei der Erstellung der Buchhaltung Sachverhalte offen bzw. ungeklärt. Diese zu klärenden Buchungen werden in der Regel auf einem Sammelkonto wie 1370 oder 1590 „durchlaufende Posten“ geparkt, bis der Mandant den Beleg nachreicht oder den Sachverhalt klärt. Im Video bringt Andreas Hausmann euch bei wie Ihr die noch zu klärenden Buchungssätze als PDF […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Kontoblätter aufräumen durch auzsiffern

Sammeln sich die Buchungssätze auf eurem Verrechnungskonto und Ihr findet einfach die Differenzen nicht? Dann hilft nur noch ausziffern. In diesem Video lernt Ihr wie Ihr die OPOS-Funktion für ein Konto aktiviert und dieses ausziffert. Dauer: 04:57 Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.Mehr erfahren Video laden Vimeo immer entsperren

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Überleitung eines Fremdkontenrahmens auf DATEV

Müssen Daten aus einem Vorsystem übernommen werden, weil der Vorberater oder Mandant auf einem anderen Kontenrahmen bucht steltl das den Buchhalter oft vor ein Problem. In diesem Video lernt Ihr wie Ihr eine Kontenüberleitung von einem Fremdkontenrahmen auf DATEV richtig durchführt. Daneben erhaltet Ihr Hinweise wie Ihr am schnellsten die passende Konten findet. Die Kontenüberleitung […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Buchungssätze finden mit der erweiterten Suche

Eine Vielzahl von Buchungssätzen auf einem Konto erschwert oft die Suche nach einer handvoll oder einem einzigen Buchungssatz. Wo das Gruppierfeld nicht weiterhilft (Funktion Gruppieren) ermöglicht die erweiterte Suche in einzelnen Zeilen nach werten größer oder kleiner oder gleich zu suchen. Damit könnt Ihr euch zum Beispiel alle Buchungen zu einer Rechnungsnummer auf einem Konto […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Übersicht verschaffen mit der Funktion Gruppieren

Große Datenmengen sind oft sehr unübersichtlich. Ideal wäre wie in Excel Filtern setzen zu können, um nur die Daten angezeigt zu bekommen, die auch relevant sind. Im DATEV Programm heißt diese Funktion gruppieren. In diesem Video zeigt euch Andreas Hausmann wie Ihr die Gruppieren Funktion in DATEV Kanzlei-Rechnungswesen aktivieren könnt. Daneben gibt er Tipps zur […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Buchungen ausschneiden und an anderer Stelle einfügen

Kennt Ihr das? Ihr habt die Bank gebucht und musstet nachträglich eine Buchung aufteilen? Die korrigierte Buchung wurde aber an das Ende der Primanota angefangen und das geht gar nicht? Andreas Hausmann zeigt euch in diesem Video, wie Ihr Buchungen in einem Stapel ausschneidet und an anderer Stelle einfügt. Daneben lernt Ihr wie Ihr die […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Personengesellschaft: Kapitalkonten verzinsen

In diesem Video zeigt Andreas Hausmann euch wie Ihr mit Hilfe der DATEV Finanazanalyse einfach verschiedene Konten von Gesellschaftern einer Personengesellschaft verzinsen könnt. Das Ergebnis wird nach Wunsch direkt in die Ergebnisverwendung und die Sonderbilanz (falls eingestellt) übernommen. Dauer: 07:32   Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.Mehr erfahren Video laden […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Sonderbilanzsachverhalte automatisch verbuchen

Ihr müsst eine Sonderbilanz in Verbindung zu einer Personengesellschaft buchen? Dann zeigt euch Andreas Hausmann in diesem Video, wie Ihr komfortabel alle relevanten Buchung aus der Gesamthand in die Sonderbilanz übertragt. Ihr macht eine Buchung und erhaltet dafür zwei Buchungen in zwei Beständen. Dauer: 08:27 Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Buchungssätze Gesellschafterkonten zuordnen

Ihr möchtet für die Kapitelkontenentwicklung relevanten Konten den Gesellschaftern zuordnen? Im Video zeigt euch Andreas Hausmann wie Ihr die Zuordnung aktiviert, welche Konten relevant sind und wie Ihr die Gesellschafter in Lerndateien einpflegen könnt. Bitte beachtet auch die beigefügte Buchungsschablone unter dem Video. Dauer: 07:04 Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Gesellschafter bei Personengesellschaften anlegen

Damit die Kapitelkontenentwicklung (KKE) funktioniert, die E-Bilanz mit Sonder- und Ergänzungsbilanzen übermittelt wird, ist es notwendig die Gesellschafter anzulengen. Im Video lernt Ihr wie Ihr einen Gesellschafter richtig anlegt, seine Anteile einpflegt, die Beteiligtennummern vergebt oder ändert und die Zuordnung zu den Sonder- und Ergänzungsbilanzen vornehmt. Daneben erhaltet Ihr wertvolle Tipps zur Logik hinter den […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Gesellschafterdarlehen anlegen

Für Gesellschafterdarlehen, Kredite an verbundene Unternehmen, etc. müssen die Kreditzinsen oft manuell berechnet werden. Mit der Wirtschaftsberatung und Kredite bearbeiten könnt Ihr die Zinsen einfach von DATEV berechnen lassen. Im Video lernt Ihr wie Ihr ein verzinliches Darlehen ohne laufende Tilgung und Zinseszinsen anlegt. Posiviter Nebeneffekt, die unterjährige Abgrenzung der Zinsen ist damit auch gleich […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Exkurs: Wie können Geschäftsvorfälle in viruteller Währung verbucht werden

Es kommt sicherlich nicht oft vor, aber wenn es vor kommt, herrscht erst einmal Ratlosigkeit. Der vergangen Hype um Kryptowährungen bzw. virutelle Währungen wie Bitcoin, Etherum, Litecoin und Co. hat dafür gesorgt, dass auch der ein oder andere Mandant eine Geschäftsvorfall in entsprechender virtueller Währung getätigt hat. Im Video wird erklärt wie man die historischen […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Währungsumrechnung automatisch buchen mit DATEV Kanzlei-Rechnungswesen

Buchungen in Fremdwährungen, Pfund, Yen, Zloty, etc., sind lästig, weil diese immer zum Umsatzsteuer-Durschnittskurs in Euro umgerechnet werden müssen? Mit der Funktion Währungsumrechnung automatisch buchen in DATEV Kanzlei-Rechnungswesen werdet Ihr in Zukunft nicht mehr unterscheiden können, ob in Euro, Zloty oder Pfund gebucht wird. Im Video zeigt euch Andreas Hausmann wie Ihr die Funktion einrichtet, […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Finanzierungsleasing anlegen

Handelt es sich beim Leasingvertrag des Mandanten um ein Finance-Leasing wird die Verbuchung der laufenden Zahlungen aufwendig. Es muss in ZIns, Tilgung und ggf. Nebenkosten aufgeteilt werden. Die Verbuchung muss allerdings nicht unkomfortabel sein. Im Video lernt Ihr wie Ihr ein Finanzleasing als Kredit anlegt. Einmal angelegt übernimmt das Programm die Aufteilungsbuchung und bucht sogar […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Inventare massenweise anlegen

Musstest Ihr schon einmal 20 Schreibtische oder einzelne Wirtschaftsgüter in der DATEV Anlagenbuchhaltung anlegen? Die Anlage kann sehr langwierig sein, besonders wenn die Anschaffungskosten sich nochmals ändern. In diesem Video zeigt euch Andreas Hausmann einen Trick, wie Ihr große Menegen an Inventaren einfach und effizient anlegt. Änderungen der Anschaffungskosten oder Herstellungskosten ist mit der Methode […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Übersicht über die aktuellen Stände der Umsatzsteuervoranmeldungen (UStVA)

Ihr wollt wissen, welche Buchhaltungen noch erledigt werden müssen? Ihr möchtet auf einen Blick sehen welche Umsatzstuervoranmeldungen noch nicht an das Finanzamt oder DATEV RZ übermittelt wurden? In diesem Video zeigt euch Andreas Hausmann wie Ihr euch mit Hilfe des DATEV Arbeitsplatz einen Überblick über den Stand der UStVA und vermerkte Umsatzsteuervoranmeldungen verschafft. Dauer: 02:02 […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Kontoansicht beim Buchen anpassen

Euch ist es bestimmt schon aufgefallen, dass DATEV Kanzlei-Rechnungswesen beim erfassen von Buchungen immer das im Feld Gegenkonto angebuchte Konto öffnet. Dies ist zur Kontrolle ganz praktisch, aber manchmal möchte man, dass das Konto im Feld Konto geöffnet wird. Muss ich auf einem Konto massenweise Buchungen stornieren oder umbuchen, ist es zudem praktisch, wenn er […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Elektronische Kontoauszüge an Papier Kontoauszüge anpassen

Passt die Sortierung oder Reihenfolge der elektronischen Kontoumsätze nicht zu den Papierkontoauszügen? Dann zeige euch in diesem Video wie Ihr die Sortierung manuell oder auf Basis von Bankvorlagen anpassen könnt. Dauer: 02:53 Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.Mehr erfahren Video laden Vimeo immer entsperren

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Rücklastschriftbuchungen automatisch erzeugen

Euer Lastschrifteinzug wurde zurückgebucht? Nun muss der offene Posten wiederhergestellt werden, um den Lastschrifteinzug erneut zu veranlassen. Im Video zeigt euch Andreas Hausmann wie Ihr in DATEV Kanzlei-Rechnungswesen Rücklastschriften beim elektronischen Bankbuchen automatisch erkennt und die notwendigen Buchungen vornehmen lassen könnt. Bitte beachten, dass dies nur funktioniert, wenn eine entsprechende SEPA-Lastschrift im DATEV Zahlungsverkehr vorliegt. […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Anlage von Lerndateien – das volle Potenzial des Kontoauszugsmanagers nutzen

Die Übernahme der Bankkontoumsätze über den Kontoauszugsmanagers ist schon eine große Erleichterung. Ohne die Nutzung der Lerndateien bleibt aber das volle Potenzial auf der Strecke. Mit Hilfe von Lerndateien können automatisch aus Verwendungszwecken und Auftraggeberdaten Buchungssätze bzw. Buchungvorschläge erstellt werden. Im Video lernt Ihr wie Ihr richtig Lerndateien anlegt, wie Ihr die ausschlaggebenden Begriffe im […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Anzahlungen buchen – die Automatik für Anzahlungen und Abschlagsrechnungen

Euer Mandant macht viel Projektarbeit und bittet seine Kunden regelmäßig um Anzahlungen oder schreibt Abschlagsrechnungen? Euch fällt die Verwaltung großer Bauprojekte mit vielen Abschlagsrechnungen schwer? Dann nutzt doch die Funktion Anzahlungen buchen. Im Video zeigt euch Andreas Hausmann wie Ihr dafür sorgen könnt, dass das DATEV Programm die Anzahlungen und Abschlagsrechnungen nachhält. Automatische Buchungen der […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Einrichtung elektr. Kontoauszugsmanager DATEV Zahlungsverkehr

Der Kontoauszugsmanager ist eine der nützlichsten Funktionen in DATEV Kanzlei-Rechnungswesen. Wenn die Bankgebühren für die Weiterleitung der Kontoumsätze an das DATEV Rechenzentrum zu hoch sind, bedarf es Alternativen. Mit Hilfe des DATEV Zahlungsverkehrs könnt Ihr euch direkt an das Online-Banking der Bank anschalten und die Umsätze abholen. Im Video zeigt euch Andreas Hausmann wie Ihr […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Sondertilgung von Darlehen korrekt erfassen

Bei vielen Darlehen kann es vorkommen, dass der Mandant eine Sondertilgung tätigt. In diesem Video lernt Ihr wie Ihr die in DATEV-Kanzleirechnungswesen und der DATEV Finanzanalyse korrekt erfasst. Danach stimmt der Tilgungsplan wieder. Dauer: 3:06 Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.Mehr erfahren Video laden Vimeo immer entsperren

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

Erfassungshilfe für lange Sachkonten

Manchmal wir der Kontenrahmen einfach immer länger. Besonders bei Konzernbuchhaltungen kann dieser oft 6-stellig und länger sein. Dies macht besonders die Erfassung einfacher 4-stelliger Sachkonten zu einer langwierigen Angelegenheit. In diesem Video gibt euch Andreas Hausmann einen Tipp, wie Ihr euch die Endnullen sparen könnt. Dauer: 01:45 Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die […] weiterlesen

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.

DATEV Controllingreport mobil einrichten

Habt Ihr euch schon immer gefragt, was Ihr tun müsst um den DATEV Controllingreport (mobil) zu erstellen? In diesem Video zeigt euch Andreas Hausmann die richtigen Einstellungen Dauer: 03:27 Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.Mehr erfahren Video laden Vimeo immer entsperren

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder der Accountant Academy verfügbar.